en / de

„Ich wähle Liebe als Antwort“

Für Tonica Hunter ist Liebe die richtige Antwort auf die Widrigkeiten des Lebens. Auch wenn ihr das nicht immer leichtfällt. Die selbstständige Kuratorin hat Schwierigkeiten mit dem Begriff „unfair“ und ist davon überzeugt, dass Kunst einen wichtigen Teil dazu beitragen kann, dass die Welt etwas

Schützenswerte Wildnis

Seit etwas mehr als einem Jahr steht das Haus der Wildnis mitten in Lunz am See. Die Einrichtung schafft Bewusstsein für das Wildnisgebiet Dürrenstein-Lassingtal. Ramona Schmidt (Österreichische Bundesforste) leitet das Haus und erzählt im Interview, warum mutige Entscheidungen für die Natur wichtig sind und welche

„Ich war ein politisches Nackabatzerl“

Die erste Koalition zwischen ÖVP und FPÖ in den 2000er-Jahren sorgte dafür, dass sich Dr.in Mireille Ngosso politisch engagieren wollte. Von da an sollte es noch zehn Jahre dauern, bis es wirklich so weit war und Ngosso Österreichs erste Politikerin mit afrikanischer Herkunft in einem

„Es geht nicht ohne die Natur”

Vor 25 Jahren bewies Suzie Heger viel Mut und gründete das wellenklænge Festival. Sie ist überzeugt davon, dass Kunst und Kultur zu mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft beitragen können.

Von Entfaltung, Überforderung und dem Tod

Bekannt wurde Matthias Strolz als Politiker mit großer Energie. Seine spirituelle Ader hat er dabei eher zurückgehalten. Mittlerweile sieht er sich als Gärtner des Lebens und will anderen bei ihrer Entfaltung helfen. Im Interview spricht er über die Stimme des Herzens, Überforderung und unseren verlogenen

„Wir brauchen Flexibilität im Kopf“

Anja Kirig ist Zukunfts- und Trendforscherin. Sie beschäftigt sich mit gesellschaftlichen Megatrends und berät Menschen, Verbände und Organisationen hinsichtlich Potenzialentwicklung und Zielsetzung. Anja Kirig über … … Dinge, nach denen wir Menschen streben: Vielfach kommen Kunden und Kundinnen mit dem Wunsch nach Inspiration und auf der Suche nach

Streben nach Genuss und Entschleunigung

Das Genuss Platz’l am Lunzer Kirchenplatz bietet seinen Kund*innen nicht nur hochwertige Produkte aus der Region, sondern auch einen Platz fernab vom Konsumstress. Seit gut einem Jahr leitet Saskia Jaschke den Familienbetrieb mitten im Dorfzentrum.   Wer das Genuss Platz’l in Lunz am See betritt, bemerkt es