en / de

inn.wien x Drehwerk

Eröffnungskonzert // Vertrauen & Verletzlichkeit
Fr, 12.07.2024, 19.00 Uhr
Seebühne*
inn.wien x Drehwerk
Foto: Viktoria Hofmarcher

inn.wien ist ein Orchester aus professionellen Streicher:innen mit klassischer Ausbildung. Und dennoch kein klassisches Streichorchester. Gegründet im November 2020 als Reaktion auf den Pandemie-bedingten Kulturstopp, sehen sie sich als Kollektiv junger Musiker:innen mit hohem künstlerischem Anspruch. Mit ihrem Verständnis von Musik stellen sie klassische Konventionen in Frage und lassen konservatives Gedankengut hinter sich – zu Gunsten eines respektvollen Miteianders, kritischem Denken und Diversität, Kreativität und Individualität der Mitglieder. Gemeinsam mit dem Jazztrio Drehwerk widmen sie sich nun einem gänzlich neuen Repertoire: Progressiver Streicher:innensound trifft auf hausgemachten Jazz, klassische und zeitgenössische Einflüsse sowie die Kunst der Improvisation finden in Melodik, Rhythmus und Virtuosität zueinander. Ein Unternehmenszusammenschluss der besonderen Art.

Bei den wellenklængen werden Anna Mabo und inn.wien x Drehwerk erstmals gemeinsam auf der Bühne stehen und das Eröffnungskonzert gestalten.

* Ersatzspielort bei unsicherer Wetterlage: Lunzer Saal